Lernwelten 2016

Lernwelten 2016: 1.-3. September 2016

Wiener Krankenanstaltenverbund, A-Wien

 Kultursensibel lernen, lehren und arbeiten

 Download Kongressprogramm


 

 

 

Vielen Dank für Ihren Besuch an den Lernwelten 2016! Unter dem Titel „kultursensibel lernen, lehren und arbeiten“ fand vom 1. -3. September 2016 an der KAV Wien der 16. internationale wissenschaftliche Kongress „Lernwelten 2016“ statt, zu dem ein wissenschaftliches Gremium aus Hochschullehrer/innen und Schulleitungen eingeladen hatte. Eröffnet wurde der Kongress von Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales der Stadt Wien, Michaela Dorfmeister, Standort-Studiengangsleiterin des FH Studienstandortes SZO sowie Dr. Andreas Lauterbach und Heike Spurek vom wissenschaftlichen Beirat der Lernwelten. Dem Ruf an die KAV waren an den drei Kongresstagen mehr als 280 Lehrer/-innen, Wissenschaftler/-innen und Einrichtungsleiter/-innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gefolgt.

Weitere Informationen und Downloads von Präsentationsunterlagen finden Sie hier ab ca. 10. September im Download-Bereich. Falls Sie 2017 auch wieder dabei sein wollen: Ab ca. Ende September werden wir weitere Informationen zu Termin und Ort bekannt geben. 

 

Medienpartner

 

Pädagogik der Gesundheitsberufe - Die Zeitschrift für den interprofessionellen Dialog“ (kurz: PdG)

ist das wissenschaftliche Journal mit dem Ziel, die Entwicklung von und die Diskussion um Pädagogik und Didaktik der Gesundheitsberufe zu forcieren und bietet Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen im Bereich der Pflege- und Gesundheitswissenschaft die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu publizieren.

In der PdG werden in erster Linie Originalarbeiten (empirische Arbeiten, Metasynthesen, methodische und theoretische Diskurse, Praxisprojekte) mit dem Fokus auf Pädagogik der Gesundheitsberufe veröffentlicht. Alle wissenschaftlichen Beiträge, die in der Pädagogik der Gesundheitsberufe publiziert werden, unterliegen einer systematischen Begutachtung und Bewertung. Jeder eingereichte Beitrag wird von zwei unabhängigen Expertinnen oder Experten im Peer-Review-Verfahren nach definierten Kriterien geprüft (siehe Editorial Board). Es gelangen nur jene Beiträge in das Peer-Review-Verfahren, die bei der Ersteinreichung den internationalen Standards und Gepflogenheiten wissenschaftlicher Publikationen und den vorgegebenen Richtlinien entsprechen.

PdG ist die wissenschaftliche, interdisziplinäre und zukunftsweisende Fachzeitschrift für alle Lehrenden in Berufsgruppen des Gesundheitswesens. Sie erscheint in den deutschsprachigen Ländern als Print- und Onlineausgabe

Weitere Informationen zur Pädagogik der Gesundheitsberufe finden Sie hier.

Newsletter

Bisherige Lernwelten-Kongresse

2001: KSFH Freiburg | 2002: BZ Salzburg | 2003: WE`G Aarau | 2004: FH Hannover | 2005: BZ Regensburg | 2006: UNI Dresden | 2007: UNI Bremen | 2008: BZ Augsburg | 2009: ZAG Winterthur | 2010: FH Salzburg | 2011: HS Bochum | 2012: BZ Bern | 2013: FH Krems | 2014: MSB Berlin | 2015: BGS Chur | 2016: KAV Wien

Lernwelten ist der größte deutschsprachige Kongress für Pflege- und Gesundheitspädagogik. An drei Kongresstagen werden neben Vorträgen und Workshops zahlreiche weitere Veranstaltungen angeboten. 

Zum Seitenanfang